Arbeitsgemeinschaft Bergbaufolgelandschaften e. V.
AKTUELL
VEREIN
MITGLIEDER
PRESSE
TAGUNGEN
IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
KONTAKT

Herzlich willkommen!

Aktuelle Informationen rund um die Arbeitsgemeinschaft Bergbaufolgelandschaften e.V. finden Sie nachfolgend neben Empfehlungen zu Tagungsangeboten, Publikationen, Ausstellungen und weiteren Hinweisen zu den Themenschwerpunkten Bergbau, Bergbausanierung, Bergbaufolgelandschaften, Wiedernutzbarmachung und Renaturierung.

Dezember 2017

Ein Frohes Fest und ein erfolgreiches neues Jahr 2018

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Unter anderem Zeit zur Rückbesinnung und Gelegenheit, all jenen zu danken, die unseren Verein im Jahr 2017 tatkräftig unterstützt haben.

Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Bergbaufolgelandschaften e.V. wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Partnern eine besinnliche Adventszeit, ein friedliches Weihnachtsfest und einen erfolgreichen Start ins Neue Jahr 2018.
Foto

Nachlese

28. Fachtagung "Erdgas- und Erdölindustrie in Nord-Deutschland"

Vom 9. bis 11. November 2017 gastierte die AG Bergbaufolgelandschaften e. V. zur 28. Fachtagung in Gronau. Die "Erdgas- und Erdölindustrie in Nord-Deutschland" stand dabei im Mittelpunkt der Veranstaltung. Im Rahmen von vier Exkursionen bot sich die Gelegenheit, u.a. Einblicke in das Zwischenlager der Gesellschaft für Nuklear-Service mbH Ahaus (GNS) und die Uranaufbereitungsanlage urenco Gronau zu erhalten. Aufgrund von Sicherheitsbestimmungen war die Zahl der Teilnehmer an den Exkursionen I (Zwischenlager BGZ Ahaus), II (Gronau-Epe/Uniper Energie Storage GmbH) und III (Uranaufbereitungsanlage urenco Gronau) begrenzt. Besonderer Dank gilt unserem Vereinsmitglied Joachim Wolf für die engagierte Vorbereitung der Fachtagung. Wir danken ebenso den Ansprechpartnern an den Exkursionspunkten und den Vortragenden für die vermittelten Einblicke.
» zum Tagungsprogramm (PDF 307 KB) - Stand 18.10.2017
Vereins-Logo

Tagungsankündigung

29. Fachtagung "Sandstein-Bergbau im Elbsandsteingebirge"

Bitte Termin vormerken! Für den 24. bis 26. Mai 2018 bereiten wir die 29. Fachtagung der AG Bergbaufolgelandschaften e. V. vor. Sobald das Programm aufgestellt ist, informieren wir an dieser Stelle über die Details der Veranstaltung.

Nachlese

27. Fachtagung "Sand- und Kiesabbau am Niederrhein"

Mit freundlicher Unterstützung der Holemans GmbH fand vom 12. bis 14. Mai 2017 die 27. Fachtagung der AG Bergbaufolgelandschaften e. V. in Wesel statt. Die Mitglieder unseres Vereins und interessierte Gäste erhielten informative Einblicke zum Thema Sand- und Kiesabbau in der Region vom Geschäftsführer der Holemans GmbH Michael Hüging-Holemans und seinen Mitarbeitern.

Vielen Dank der Holemans GmbH für die zuteil gewordene Unterstützung sowie für die Vorbereitung der Frühjahrstagung durch Gottfried Lennartz!
» zum Tagungsprogramm (PDF 308 KB) - Stand 12.4.2017

Buchvorstellung

Bergbaufolgelandschaften Deutschlands

In diesem Buch haben 33 Fachleute für sieben Bergbauzweige Deutschlands das derzeitige Wissen zu den ökologischen Faktoren, der Flora und Vegetation, der natürlichen Sukzession und der Rekultivierung von Bergbaufolgelandschaften zusammengefasst. Dabei werden neben den Ergebnissen zahlreicher wissenschaftlicher Studien auch praktische Erfahrungen mitgeteilt. Botaniker, Landschaftsökologen und -architekten, Landwirte, Forstleute und Naturschützer, Bergbautreibende und Fachbehörden können dieses Buch als Informationsquelle und Arbeitsgrundlage in Forschung, Lehre und Praxis nutzen.

„Bergbaufolgelandschaften Deutschlands“ von Henryk Baumbach, Hartmut Sänger und Martin Heinze; erschienen im Weissdorn-Verlag Jena; Preis: 49,95 € (ISBN ISBN 978-3-936055-67-2)
» zur Buchbeschreibung (PDF 277 KB)
Vereins-Logo

Mitgliedschaft im Verein

Sie können sich vorstellen, Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Bergbaufolgelandschaften e.V. zu werden? Folgen Sie einfach nachstehendem Link und Sie erhalten detaillierte Informationen zum Hintergrund, den Arbeitsgebieten und Zielen des Vereines! Ferner finden Sie neben der Vereinssatzung, die Beitragsordnung, das aktuelle Mitgliederverzeichnis und schließlich einen Mitgliedsantrag zum Herunterladen.
» Informationen zum Verein
    © 2010-2017 Arbeitsgemeinschaft Bergbaufolgelandschaften e.V.